Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, abgekürzt MPS, ist nach eigener Angabe das größte reisende Mittelalter-Kultur-Festival der Welt. Es findet seit 1994 mehrmals im Jahr an bis zu 24 Terminen an unterschiedlichen Orten in ganz Deutschland statt. Der einzige Veranstaltungsort in Südost-Bayern ist Maxlrain bei Tuntenhausen zwischen München und Rosenheim / Bad Aibling. Hier findet das MPS jedes Jahr in der zweiten Hälfte des Septembers statt.

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum ist wohl wirklich so ziemlich das Größte, was es an Mittelalter-Veranstaltungen gibt. Dass hier neben Gauklern, allerlei mittelalterlichem Volk und Herrlagern auch Ritterturniere und Schaukämpfe zu sehen sind, kann auf dieser als Festival konzipierten (pro Ort/Termin)  zwei Tage dauernden größten Mittelalter-Veranstaltung als selbstverständlich angesehen werden. Ja sogar „der Tod“ ist neben anderen Gestalten auf dem Gelände unterwegs! Der Mittelaltermarkt ist natürlich auch besonders groß und bietet neben einer Vielzahl von Gewandungs-Händlern so ziemlich alles, was ein Mittelaltermarkt bieten kann. An den zahlreichen Schenken gibt es neben den Standard-Getränken natürlich auch verschiedene Met-Sorten und Met-Mix-Getränke wie beispielsweise den Odin-Trunk.

Auf den drei Bühnen, die es auf jedem MPS gibt, sind neben einer Feuershow am Samstag-Abend auch viele namenhafte Bands des Mittelalter-Genres zu sehen! Selbst Bands wie „Subway to Sally“, „Schandmaul“, „Faun“, „Saltatio Mortis“ oder „Corvus Corax“ sind hier schon aufgetreten!

Das MPS hat sogar seine eigene Währung, nämlich die MPS-Taler, die man als Rückgeld beim Bezahlen bekommt und die man aber natürlich an der Kasse eins zu eins gegen Euros tauschen kann.

Jedem Menschen, der sich irgendwie für Mittelalter, Mittelalter-Veranstaltungen wie Mittelaltermärkte interessiert oder auch einfach die dort auftretenden Bands mag, kann ich nur dringend empfehlen, mal eine Veranstaltung des MPS zu besuchen! Aber auch für noch nicht Mittelalter-begeisterte Menschen kann ein Besuch auf dem MPS durchaus sehr empfehlenswert sein, denn es ist wirklich einiges geboten, was einen interessieren kann!

 

Mehr Informationen zum Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) gibt es auf dessen Website:

www.spectaculum.de

 

Speziell über die Veranstaltung in Maxlrain informier folgende Unterseite der MPS-Website:

www.spectaculum.de/termine/tuntenhausen

 

 

Lage des MPS Maxlrain:

Druckversion dieses Artikels

« »