Der Mittelaltermarkt bei Piding wird jedes Jahr etwas oberhalb des Ortes beim Schloss Staufeneck etwa Anfang August veranstaltet.

Er ist ein vergleichsweise kleiner Mittelaltermarkt. Die meisten Arten von Markt-Ständen sind nur ein bis zweimal vorhanden; an Met-Verkäufern konnte ich jedes Jahr zwei bis drei verschiedene entdecken. Trotz oder gerade wegen der nicht allzu ausufernden Größe ist der Mittelaltermarkt Piding ein recht gemütlicher Mittelaltermarkt. Der Großteil des Marktes inklusive der (einzigen) Bühne und der Schenke liegt in einer Mulde zwischen dem Hochstaufen und einem kleinen vorgelagerten Hügel. Nur eine Zelte der Gilden, die sich auf jenen Hügel befinden, sind von weitem sichtbar.

Geboten werden neben den Marktständen, Gauklern auch Ritterkämpfe und Musikgruppen mit Mittelaltermusik.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Website zum Mittelaltermarkts Piding:

www.am-staufeneck.de

 

 

Lage des Mittelaltermarkts bei Piding:

Druckversion dieses Artikels

« »